Black Gold

2011

Black Gold ist ein Monumentalfilm des französischen Regisseurs Jean-Jacques Annaud, der auch das Drehbuch schrieb. Im Zentrum der fiktiven Handlung stehen zwei verfeindete Königreiche auf der Arabischen Halbinsel, welche zu Beginn des 20. Jahrhunderts um einen ölreichen Landstrich kämpfen. Der Film basiert auf dem Roman Der schwarze Durst des Schweizer Schriftstellers Hans Ruesch. Die meisten Aufnahmen entstanden in Katar und Tunesien.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2011
09.02.2012 in Deutschland
weitere Titel:
Or noir
Чёрное золото
Day of the Falcon hif
Il principe del deserto
Black Gold id
Kara Altıntr
Чорне золото
داي أوف ذا فالكون
ब्लैक गोल्डbho
Juodasis auksaslt
طلای سیاه (فیلم)fa
Genre:Filmdrama, Abenteuerfilm
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 11037
Verleih:Image Entertainment
Offizielle Webseite:blackgold-themovie.com
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2013
Golden Trailer Awards
Golden Trailer
Best Original Score
Nominiert
Datenstand: 31.07.2020 08:22:48Uhr