Shandurai und der Klavierspieler

1998

Shanduraï und der Klavierspieler ist ein Spielfilm von Bernardo Bertolucci aus dem Jahre 1998. Das vom italienischen Fernsehen RAI produzierte Kammerspiel ereignet sich in einem alten, abgewohnten römischen Palazzo an der Spanischen Treppe und unterhalb der Kirche Santa Trinità dei Monti.[1] Noch während der Produktion entschied er sich, den Fernsehfilm von ursprünglich fünfzig auf neunzig Minuten auszuweiten und ihn damit für das Kino zugänglich zu machen.[2] Das Drehbuch verfasste er gemeinsam mit seiner in Afrika aufgewachsenen Ehefrau Clare Peploe [3] in Anlehnung an die Kurzgeschichte Die Belagerung von James Lasdun.[1] Bertolucci bezeichnet es als ein „Stück Kammermusik für das Kino.“[4] Zunächst interessierte sich kein deutscher Verleih für diesen Film, bis er am 3. März 2006 durch Alamode Film in die deutschen Kinos kam. Im deutschsprachigen Fernsehen wurde er erstmals am 12. Dezember 2006 auf 3sat ausgestrahlt.[5]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1998
weitere Titel:
Осаждённые
Shandurai
Besieged ast
L'assedio eu
Shandurai und der Klavierspieler
シャンドライの恋
Pasión
Teslimiyettr
محصور (فیلم)fa
התקרבותhe
محاصر
圍城zh
Genre:Filmdrama, Liebesfilm
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich, Italien
Originalsprache:Englisch, Italienisch
Farbe:Farbe
IMDB: 49000
Verleih:Fine Line Features, Netflix
Regie:Bernardo Bertolucci
Drehbuch:Bernardo Bertolucci
Clare Peploe
Kamera:Fabio Cianchetti
Schnitt:Jacopo Quadri
Darsteller:Thandie Newton
David Thewlis
Claudio Santamaria
Massimo De Rossi
Cyril Nri
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2001
Argentinean Film Critics Association Awards
Silver Condor
Best Foreign Film (Mejor Película Extranjera)
Nominiert
2001
Cinema Brazil Grand Prize
Cinema Brazil Grand Prize
Best Foreign Film (Melhor Filme Estrangeiro)
Nominiert
2000
Black Reel Awards
Black Reel
Theatrical - Best Actress
Nominiert
2000
Chlotrudis Awards
Chlotrudis Award
Best Cinematography
Nominiert
2000
Chlotrudis Awards
Chlotrudis Award
Best Director
Nominiert
2000
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Screenplay (Migliore Sceneggiatura)
Nominiert
2000
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Production Design (Migliore Scenografia)
Nominiert
2000
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Score (Migliore Musica)
Nominiert
1999
Golden Globes, Italy
Golden Globe
Best Film (Miglior Film)
Gewinner
1999
Golden Globes, Italy
Golden Globe
Best Original Score (Migliori Musiche)
Gewinner
1999
Golden Goblets, Italy
Golden Goblet
Best Director (Migliore Regista)
Gewinner
1999
David di Donatello Awards
David
Best Film (Miglior Film)
Nominiert
1999
David di Donatello Awards
David
Best Director (Migliore Regista)
Nominiert
1999
David di Donatello Awards
David
Best Cinematography (Migliore Fotografia)
Nominiert
Datenstand: 03.10.2021 02:01:48Uhr