Auf dem Weg nach Oregon

2010

Auf dem Weg nach Oregon (Originaltitel: Meek’s Cutoff) ist ein US-amerikanischer Western von Evenstar Films, Film Science und Harmony Productions aus dem Jahre 2010. Regie führte Kelly Reichardt, das Drehbuch verfasste Jon Raymond.

Der Film spielt 1845 auf dem Oregon Trail und handelt von weißen Auswanderern, die sich verirren und auf die Hilfe eines Indianers angewiesen sind. Er lehnt sich an eine wahre Begebenheit an und greift die historische Figur Stephen Meek auf, dessen Abkürzung (Meek Cutoff) der herkömmlichen Route nach Oregon auch Vorbild für den Originalnamen des Films ist.

Der Film wurde in Oregon in den USA gedreht und erschien in den Vereinigten Staaten am 8. April 2011 sowie in Deutschland am 10. November 2011 in Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Er war bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2010 nominiert.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2010
10.11.2011 in Deutschland
weitere Titel:
Meeki otseteeet
La Dernière Piste
Meek's Cutoff ast
Scurtăturaro
Обход Мика
میانبر میکfa
米克的近路zh
Auf dem Weg nach Oregon
Genre:Western
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 10
Verleih:Oscilloscope
Offizielle Webseite:meekscutoff.com
Regie:Kelly Reichardt
Drehbuch:Jonathan Raymond
Kamera:Christopher Blauvelt
Musik:Jeff Grace
Darsteller:Michelle Williams
Paul Dano
Bruce Greenwood
Shirley Henderson
Neal Huff
Zoe Kazan
Tommy Nelson
Will Patton
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2012
Alliance of Women Film Journalists
EDA Female Focus Award
Best Woman Director
Nominiert
2012
International Cinephile Society Awards
ICS Award
Best Picture
Nominiert
2012
Western Writers of America
Spur Award
Best Western Drama Script (Fiction)
Nominiert
2011
Independent Spirit Awards
Producers Award
Nominiert
2011
Gotham Awards
Gotham Independent Film Award
Best Feature
Nominiert
2011
Humanitas Prize
Humanitas Prize
Sundance Film Category
Nominiert
2011
Indiewire Critics' Poll
ICP Award
Best Film
Nominiert
2011
Indiewire Critics' Poll
ICP Award
Best Director
Nominiert
2011
Indiewire Critics' Poll
ICP Award
Best Cinematography
Nominiert
2011
International Cinephile Society Awards
ICS Award
Best Picture Not Released in 2010
Nominiert
2011
Internet Film Critic Society
IFCS Award
Most Underrated Film
Nominiert
2011
Village Voice Film Poll
VVFP Award
Best Film
Nominiert
2011
Village Voice Film Poll
VVFP Award
Best Supporting Actor
Nominiert
2011
Women Film Critics Circle Awards
Karen Morley Award
Nominiert
2010
Gijón International Film Festival
Best Director
Nominiert
2010
Venice Film Festival
Golden Lion
Nominiert
Datenstand: 06.12.2019 04:30:07Uhr