Yaloms Anleitung zum Glücklichsein

2014

Yaloms Anleitung zum Glücklichsein (Originaltitel: Yalom’s Cure) ist ein Schweizer Dokumentarfilm von Sabine Gisiger aus dem Jahr 2014 über den US-amerikanischen Psychiater und Bestsellerautor Irvin D. Yalom. Der Film wurde am 9. August 2014 auf dem Internationalen Filmfestival von Locarno außer Konkurrenz uraufgeführt.[1] Kinostart in Deutschland und in der Schweiz war am 2. Oktober 2014.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2013
02.10.2014 in Deutschland
weitere Titel:
Yaloms Anleitung zum Glücklichsein
Yalom's Cure ast
درمان یالومfa
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Schweiz, Vereinigte Staaten, Frankreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 344
Offizielle Webseite:yalomscure.com
Regie:Sabine Gisiger
Drehbuch:Sabine Gisiger
Musik:Balz Bachmann
Produzent:Philip Delaquis
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2015
Swiss Film Prize
Swiss Film Prize
Best Music (Beste Filmmusik)
Nominiert
2015
Swiss Film Prize
Swiss Film Prize
Best Documentary (Bester Dokumentarfilm)
Nominiert
Datenstand: 21.05.2019 21:52:57Uhr