Fahrstuhl zum Schafott

1958

Fahrstuhl zum Schafott (Originaltitel: Ascenseur pour l’échafaud) ist ein französischer Kriminalfilm in Schwarzweiß aus dem Jahr 1958 mit Jeanne Moreau und Maurice Ronet in den Hauptrollen. Er war die erste selbständige Regiearbeit von Louis Malle, der auch maßgeblich das Drehbuch bearbeitete. Dieses wiederum basierte auf dem gleichnamigen Roman von Noël Calef. Jeanne Moreau wurde durch diesen Film zum Star, für Louis Malle bedeutete er den Durchbruch als Regisseur. Bekannt wurde auch der schwermütige Modal Jazz von Miles Davis, der den Film durchgängig begleitet.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1958
29.01.1958
weitere Titel:
Ascensor para el cadalso
Fahrstuhl zum Schafott
Elevator to the Gallows
Ascenseur pour l'échafaud lb
Ascensore per il patibolo eml
死刑台のエレベーター
Windą na szafotpl
Лифт на эшафот
İdam Sehpasıtr
死刑台與電梯zh
Hissillä mestauslavallefi
Lift za gubilištesh
Hiss till galgen
Асансьор за ешафодаbg
آسانسوری به سوی قتلگاهfa
Heisen til skafottetnb
Ліфт на ешафот
Elevator til skafottet
死刑臺與電梯zh-hant
사형대의 엘리베이터ko
Ασανσέρ για Δολοφόνουςel
Лифт до губилиштето (филм)mk
Genre:Film noir, Literaturverfilmung, Filmdrama
Herstellungsland:Frankreich
Originalsprache:Französisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 21122
Offizielle Webseite:www.shikeidai.jp
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1957
Prix Louis Delluc
Prix Louis Delluc
Gewinner
Datenstand: 30.07.2020 17:31:10Uhr