Problema

2010

Problema ist ein Dokumentarfilm von Ralf Schmerberg.

Der Film geht zurück auf das Projekt „Dropping Knowledge“ und eine in dessen Rahmen entstandene Fragensammlung. 100 dieser Fragen wurden am 9. September 2006 auf der Berliner Veranstaltung „Table of Free Voices“ diskutiert, unter der Beteiligung von 112 Intellektuellen und Künstlern.

Der Film zeichnet sich durch schnelle Schnitte aus. Das Bildmaterial mit Aufnahmen ursprünglicher Natur erinnert entfernt an das Filmprojekt „Koyaanisqatsi“.

„Problema“ steht zum freien Download sowie auf verschiedenen Videoplattformen zur Verfügung.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2009
weitere Titel:
Problema
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 40
Regie:Ralf Schmerberg
Kamera:Frank Griebe
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2011
Lucerne International Film Festival
Best Documentary
Nominiert
2010
Chicago International Film Festival
Gold Hugo
Best Documentary
Nominiert
Datenstand: 01.10.2021 08:02:15Uhr