Lügen und Geheimnisse

1996

Lügen und Geheimnisse (auch Geheimnisse und Lügen, Originaltitel: Secrets & Lies) ist ein Spielfilm des britischen Regisseurs Mike Leigh aus dem Jahr 1996. Leigh, der sich auch für das Drehbuch verantwortlich zeigte, erzählt in dem Drama die Geschichte einer jungen schwarzen Frau aus der britischen Mittelschicht (gespielt von Marianne Jean-Baptiste), die ihre leibliche Mutter (Brenda Blethyn) sucht. Diese ist eine Weiße aus ärmlichen sozialen Verhältnissen, der die Existenz einer schwarzen Tochter gar nicht bekannt war. Ihr überraschendes Auftauchen führt dazu, dass weitere Lügen und Geheimnisse in der Familie der Mutter zu Tage gefördert werden. Leighs Film wurde mit einer Reihe von Filmpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele von Cannes, dem Golden Globe Award sowie dem britischen BAFTA Award.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:12.09.1996 in Deutschland
weitere Titel:
Segredos e Mentiras
Sekrety i kłamstwapl
Тайны и ложь
Secrets et mensonges
Secretos y mentiras
Secrets & Lies sh id eu ast
Sırlar ve Yalanlartr
Secrets and Lies
Salaisuuksia ja valheitafi
Segreti e bugie
Lügen und Geheimnisse
秘密と嘘
Tajnosti a lžics
Hemligheter och lögner
Filem Secrets & Liesms
أسرار وأكاذيب
Μυστικά και Ψέματαel
비밀과 거짓말ko
رازها و دروغ‌هاfa
秘密與謊言zh
סודות ושקריםhe
Тайни и лъжиbg
Titkok és hazugságokhu
Таємниці і брехня
Hemmeligheder & løgne
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 36123
Verleih:Film4 Productions
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 05.08.2020 16:05:38Uhr