Die Asche meiner Mutter

1999

Die Asche meiner Mutter (Originaltitel: Angela’s Ashes) ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Frank McCourt, der von der Kindheit und Jugend des amerikanischen Schriftstellers handelt. Die Hauptrollen sind mit Emily Watson und Robert Carlyle besetzt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:25.12.1999
02.03.2000 in Deutschland
weitere Titel:
Прах Анджелы
Les Cendres d'Angela ht
Angela's Ashes eu gl ast
As Cinzas de Ângela
Die Asche meiner Mutter
Angela'nın Külleritr
Le ceneri di Angela
Las cenizas de Ángela
Seitsemännen portaan enkelifi
Angela tuhket
アンジェラの灰 (映画)
Prochy Angelipl
Пепелта на Ангелаmk
Ängeln på sjunde trappsteget
Прах Анджели
خاکسترهای آنجلا (فیلم)fa
安吉拉的灰燼zh-hant zh
安吉拉的灰烬zh-cn zh-hans
Angelas aske
Genre:Filmdrama, Filmbiografie, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten, Irland
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 19971
Verleih:Universal Studios
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 04.08.2020 19:35:28Uhr