Der letzte der Ungerechten

2013

Der letzte der Ungerechten (französischer Originaltitel: Le Dernier des injustes) ist ein 2013 von Claude Lanzmann fertiggestellter, knapp vierstündiger Interviewfilm mit Benjamin Murmelstein; der Name ist auch Titel eines 2011 von Ronny Loewy und Katharina Rauschenberger herausgegebenen Buches über Murmelstein und sein Interview mit Lanzmann von 1975.

Der Rabbiner Murmelstein war ein Funktionär der von den Nationalsozialisten aufgelösten Israelitischen Kultusgemeinde Wien bzw. des als Zwangsorgan danach eingerichteten Judenrats in Wien (unter dem ähnlich klingenden Namen „Jüdische Gemeinde Wien“). Er war auch der letzte der von den Nationalsozialisten ernannten und dazu gezwungenen Judenältesten im Ghetto Theresienstadt in Terezín.

Der Filmtitel geht auf Murmelstein zurück, der einmal sich selbst relativierend als den „Letzten der Ungerechten“ bezeichnete. Damit spielt er auf die talmudische Bezeichnung der letzten Retter der Juden vor Gott als der Gerechten (Tzaddik) an.[1] Als Interviewpartner oder Darsteller sind im Film nur Benjamin Murmelstein und Claude Lanzmann zu sehen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:19.05.2013 in Internationale Filmfestspiele von Cannes 2013
07.05.2015 in Deutschland
weitere Titel:
Le Dernier des injustes gl
Der letzte der Ungerechten
The Last of the Unjust
אחרון הלא-צדיקיםhe
L'ultimo degli ingiusti
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Österreich, Frankreich
Originalsprache:Deutsch, Englisch, Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 585
Regie:Claude Lanzmann
Drehbuch:Claude Lanzmann
Kamera:Caroline Champetier
William Lubtchansky
Produzent:Danny Krausz
Jean Labadie
Kurt Stocker
Darsteller:Benjamin Murmelstein
Claude Lanzmann
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2014
César Awards, France
César
Best Documentary Film (Meilleur film documentaire)
Nominiert
2014
Golden Trailer Awards
Golden Trailer
Best Foreign Documentary Trailer
Nominiert
2013
Chicago International Film Festival
Audience Choice Award
Nominiert
Datenstand: 23.10.2019 00:47:45Uhr