Rosa Luxemburg

1986

Rosa Luxemburg ist ein mehrfach ausgezeichneter Autorenfilm von Margarethe von Trotta. Er erzählt die Geschichte der deutsch-polnischen Sozialistin Rosa Luxemburg und zeichnet gleichzeitig ein eindringliches Bild von der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Situation der Wilhelminischen Ära. Die Filmpremiere fand 1986 im Metropolis Kino im Bochumer Hauptbahnhof statt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:10.04.1986 in Deutschland
weitere Titel:
Rosa Luxemburg fi
Die Geduld der Rosa Luxemburg eu
Rosa L.
Róża Luksemburgpl
ローザ・ルクセンブルク
روزا لوكسمبورغ
رزا لوکزامبورگ (فیلم)fa
Rosa Luxemburgo
羅莎·盧森堡zh
Genre:Filmdrama, Filmbiografie
Herstellungsland:Deutschland, Tschechoslowakei
Originalsprache:Deutsch, Polnisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1293
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1987
Guild of German Art House Cinemas
Guild Film Award - Gold
German Film (Deutscher Film)
Gewinner
1986
Cannes Film Festival
Best Actress
Gewinner
1986
German Film Awards
Film Award in Gold
Outstanding Feature Film (Bester Spielfilm)
Gewinner
1986
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actress in a Leading Role (Beste darstellerische Leistung - Weibliche Hauptro
Gewinner
1986
Cannes Film Festival
Palme d'Or
Nominiert
1986
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actress in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Weibliche Nebe
Nominiert
1986
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actor in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Männliche Nebenr
Nominiert
1986
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Direction (Beste Regie)
Nominiert
Datenstand: 30.07.2020 02:44:44Uhr